Emanuela Hutter von The Hillbilly Moon Explosion

Durch Zufall habe ich bei einer meiner Recherchen nach neuer Musik auf YouTube das Video „My Love for Evermore“ von The Hillbilly Moon Explosion und damit die außergewöhnliche Stimme von Emanuela Hutter entdeckt.

Dieses Lied ist ein bezauberndes Stimm-Duett der Hillbilly Moon Explosions’s Sängerin  und des Demented Are Go Sängers Sparky Philips. Emanuela Hutters hohe, engelhafte und doch kräftige Stimme steht dabei im starken Gegensatz zu dem rauhen, erdigen Bass von Sparky Philips. Ganz in Bonnie & Clyde Manier spielen sie im Clip ein Gangsterpärchen.

Aber auch die anderen Lieder der in der Schweiz ansässigen Band, die ihre Wurzeln im Rockabilly hat, sind eine Klasse für sich. Das Trio, das noch aus den beiden Engländern Oliver Baroni and Duncan James besteht, webt aber in seinen Sound neben den Rockabilly-Tönen auch noch den 60er Jahre Pop, düstere Gangster-Balladen und weitere Americana Stile mit ein.

Hierzulande weniger bekannt, sind sie in der Schweiz und im benachbarten Frankreich schon fixe Szengrößen. Letztes Jahr ging The Hillbilly Moon Explosion auf eine Europa Tour, leider aber nur mit einem Stop in Deutschland und keinem in Österreich :(. Dafür ging es für die Band von Griechenland bis nach Russland, von Belgien bis nach Finnland. Mehrere „Heimspiele“ in der Schweiz und ein paar Gigs in Frankreich sind da fast schon obligatorisch.

Wollen wir hoffen, dass auch 2014 ein erfolgreiches Tourjahr für The Hillbilly Moon Explosion wird!

Die offizielle Facebook-Seite: http://www.facebook.com/hillbillymoonexplosion
Alben (derzeit verfügbar):
2013: Damn Right Honey!
2012: Raw Deal
2011: Buy, Beg Or Steal